Neue Commissions für die German Comic Con Dortmund

Nächste Woche findet sie zum zweiten Mal statt: die German Comic Con in den Dortmunder Westfalenhallen! Ihr findet mich dort an allen drei Tagen in der Artist Alley am Stand AA68.

 

 

Momentan bin ich dabei die vorbestellten Commissions fertigzustellen. Wie immer ist das ziemlich viel Arbeit auf den letzten Drücker, aber macht auch wieder sehr viel Spaß. Hier die drei aktuellsten Commissions inklusive einiger Making-Of Fotos. Alle mit Bleistift, Gouache und Buntstiften gemalt bzw. gezeichnet:

Conan:

 

 

All New Wolverine:

 

 

Spider-Woman:

 

DER ENGEL 5.1 Variant Cover von Tommy Wagner!

Und hier nun mein bisheriges Highlight des Wochenendes: Das Variant Cover für DER ENGEL 5.1 von “The Changer” Zeichner Tommy Wagner!!

“The Changer” erscheint bei Plem Plem Productions. Solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Wenn alles klappt, dann gibt es das Heft pünktlich zur German Comic Con nächsten Monat in einer limitierten Auflage von 25 Stück. Vorbestellungen aber auch gerne per Email an mich.

Ansonsten freue ich mich einige von euch hoffentlich morgen auf der Berliner Comicmesse zu sehen!

 

 

Sin City!

Eine weitere Commission für die German Comic Con in Dortmund vom 02. bis 04. Dezember ist fertig:

Nancy aus Sin City (nach Jessica Alba)

Gemalt in Gouache und mit Buntstift auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm.

 

Berliner Comicmesse und German Comic Con Dortmund

Die nächsten und zugleich für mich letzten beiden Comicmessen 2016 stehen kurz bevor:

Am Sonntag, 13. November, die Berliner Comicmesse im Ellington Hotel

und

vom 02. bis 04. Dezember die German Comic Con in Dortmund!

 

Extra für die German Comic Con habe ich zwei spezielle Messe Variants drucken lassen: The Counselor 1 und 2! In der regulären ersten Auflage fast komplett ausverkauft und nun in einer limitierten Stückzahl von je 50 noch einmal zu haben!

Obwohl es GCC-Variants sind, werde ich sie auch schon am kommenden Sonntag bei der Berliner Comicmesse dabei haben :)

Außerdem werde ich die ersten Hefte der 2. Auflage von DER ENGEL 4 im Gepäck haben. Auch dieses Heft ist in der regulären ersten Auflage fast restlos ausverkauft.

 

Natürlich bin ich auch schon wieder fleißig dabei Commissions anzufertigen, die vorab für die Messen bestellt wurden. Zwei sind bereits fertig. Hier die erste:

Iron Man. Gouache und Buntstift auf Aquarellpapier, 24 x 32 cm. Bestellt für die Berliner Comicmesse.

 

Und Painkiller Jane! Gouache und Buntstifte auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm. Bestellt für die GCC in Dortmund.

 

German Comic Con Berlin 2016

 

Es ist auch schonwieder zweieinhalb Wochen her, dass die erste German Comic Con in Berlin stattfand. Viel konnte man im Vorfeld, während und nach der Con darüber lesen, positives aber auch durchaus verbesserungswürdiges.

Für mich war es die erste große Comic Con direkt vor meiner Haustür und daher keine Frage, dass ich dort einen Stand in der Artist Alley haben würde. Und trotz aller organisatorischen Mängel, hatte ich eine Menge Spaß und habe viele nette Leute wiedergesehen und kennengelernt.

Und ich habe noch nie so viele Comics and einem Wochenende verkauft wie dort. Nicht in Erlangen, nicht in München oder auf der Comic Action. Ich bleibe also dabei: Für uns Künstler und die Verlage, die hauptsächlich Comics amerikanischer Machart veröffentlichen, sind die neuen deutschen Comic Cons das beste, was uns passieren konnte.

Und hier nun einige Fotos von dem Comic Con Wochenende, inklusive meiner Commissions, die ich während der Convention anfertigte.

Die nächsten Messen stehen übrigens auch schon an: Die Berliner Comicmesse am 13. November im Ellington Hotel und die German Comic Con in Dortmund vom 02. bis zum 04. Dezember! Die Liste für Pre Show Commissions ist schon voll, aber fragt gerne bei mir bezüglich Commissions an, die ich während der Messen anfertige. Wir sehen uns dort!

 

Der Eingangsbereich zu den Berliner Messehallen war schonmal beeindruckend:

 

Mein Stand in der Artist Alley:

 

Cosplay gab es auch reichlich, wie sich das auf einer Comic Con gehört:

 

Eine Cosplay Jessica Cruz mit meiner Jessica Cruz:

 

Der DeLorean war auch wieder am Start, ebenso wie viele weitere Gimmicks für uns Geeks:

 

Meine Commissions, die ich auf der GCC anfertigte: Selene aus Underworld, Iron Man und Mystique!

 

Und abschließend noch ein cooles Fan Art vom Macher von Die Libelle & Drachenfaust!

New York Comic Con 2016

Dies war meine zweite New York Comic Con (NYCC), nachdem ich 2008 schon einmal während eines New York Urlaubs für einen Tag dort war. Allerdings war das mit heute nicht mehr zu vergleichen. Soweit ich weiß, ist die NYCC seit damals um das vier- bis fünffache gewachsen.

Angereist war ich mit meinem Kumpel und gleichzeitig TheNextArt Chef Sebastian. Für ihn war es die erste amerikanische Comic Con.

Da wir bereits am Sonntag vor der NYCC ankamen, hatten wir durchaus noch einige Tage zum Sightseeing.

Hier zunächst einmal der Blick aus dem Hotelzimmer:

 

Als eine der ersten Stationen steuerten wir Midtown Comics an!

 

Aber natürlich durfte auch das Empire State Building nicht fehlen.

 

Central Park, Freiheitsstatue, Freedom Tower und schließlich Brooklyn inklusive Captain America Statue standen weiterhin auf dem Programm.

 

In Brooklyn fanden wir dann auch den “Brooklyn Superhero Supply” Store, mit vielen “nützlichen” Dingen, wie Omnipotenz, Unsterblichkeit, Antimaterie und Schadenfreude…

 

Dann ging es aber endlich los! Die NYCC im Javits Center öffnete ihre Türen!

 

Natürlich durften Besuche bei entsprechenden Panels nicht fehlen: Frank Miller, Joe Quesada, Jim Lee und Dan DiDio.

 

Auch Action Figuren gab es auf dem Show Floor jede Menge zu sehen:

 

Außerdem gab es einen großen Bereich mit Händlern von alten Comics und Originalkunst, z.B. von Kirby, Frazetta, McFarlane, Alex Ross oder Dave Gibbons:

 

Und wenn ich vorher von “alten” Comics sprach, dann meine ich wirklich alt!

 

Die oben zu sehenden Exemplare waren natürlich nicht erschwinglich. Gekauft habe ich mir aber trotzdem so einige Comics. Die meisten davon von Independent Publishern und Eigenverlegern, die einen recht großen Bereich auf dem Show Floor hatten. Echt coole Sachen dabei, die man so in Deutschland nicht bekommt.

Auch typisch für eine Comic Con: Cosplay!

 

Mein absolutes Highlight war aber die Artist Alley. Eine riesige Halle mit insgesamt 500 Künstlertischen. Da saßen Superstars neben Independent Künstlern. Man konnte sich mit allen unterhalten, Comics kaufen, Signaturen abholen und sich auch etwas zeichnen lassen. Für mich war natürlich zusätzlich interessant, dass ich mit einigen Profis Reviews meines extra für die NYCC zusammengestellten Portfolios machen konnte, darunter Alex Maleev, Lee Weeks und Giuseppe Camuncoli. Ich habe viel positives und vor allem konstruktives Feedback erhalten, welches ich für mein nächstes Comicprojekt DER ENGEL 5.2 anwenden werde.

Hier nun aber ein virtueller Rundgang über die Artist Alley!

 

Bill Sienkiewicz

 

Stanley “Artgerm” Lau

 

Adam Hughes

 

Terry Moore

 

David Finch

 

Klaus Janson

 

Alex Sinclair

 

Greg Rucka

 

Dan DiDio bei Lee Weeks

 

Alex Maleev

 

Und Dan DiDio bei Frank Cho

 

Ryan Ottley

 

Sean Murphy

 

Erik Larsen

 

Amanda Conner und Jimmy Palmiotti

 

Kim Jung Gi

 

John Romita Jr.

 

J.G. Jones

 

Scott Snyder

 

Zum krönenden Abschluss die Commissions, die ich mir habe anfertigen lassen:

Green Lantern Jessica Cruz von Gary Frank

 

John Tiffany von Dan Panosian

 

Und The Rocketeer von Lee Weeks

 

German Comic Con Berlin am kommenden Wochenende!

Kaum bin ich von der New York Comic Con zurück (ausführlicher Bericht folgt noch), steht auch schon die nächste Comic Con an, und zwar diesmal direkt vor meiner Haustür, nämlich in Berlin!

Hier geht´s zur Webseite mit allen Infos!

 

Ihr findet mich in der Artist Alley:

 

Wie ihr auf dem Banner seht, habe ich ganz frisch den neuesten Band von DER ENGEL im Gepäck: DER ENGEL 5.1! Der vorletzte in der Reihe. Der letzte Band erscheint im Sommer 2017.

 

Außerdem gibt es ein Special-Angebot für die Comic Con:

Wenn ihr DER ENGEL 1 bis 5.1 kauft, dann erhaltet ihr dieses Paket nicht nur für den ermäßigten Preis von 20 Euro, sondern bekommt noch ein Exemplar meines aktuellen New York Comic Con Portfolios gratis dazu! In dem Portfolio ist nochmal das gesamte Artwork von DER ENGEL 5.1 enthalten, ohne Lettering, plus einige Fotos meiner besten Commissions von bekannten Marvel, DC, Top Cow und Dynamite Charakteren! Außerdem hat das Portfolio ein cooles Wrap-Around Cover mit NYCC Logo!

 

Und natürlich gibt es wieder die Chance auf Commissions. Für Samstag bin ich zwar schon ausgebucht, aber für Sonntag gibt es immer noch die Chance. Reserviert euch gerne eine vorab per Email über den “Contact” Tab auf dieser Seite.

Und so könnte das dann z.B. aussehen:

 

Wir sehen uns am Wochenende!

Jessica Cruz – Green Lantern

Diesmal keine Commission, sondern einfach für mich und zum Spaß:

Die neue Green Lantern Jessica Cruz aus der neuen DC Rebirth Reihe!

Gouache und Buntstift auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm. Mittlerweile auch bereits verkauft :)

 

Und hier ein paar Making-Of Fotos und Detailaufnahmen:

 

 

The Counselor und Todd McFarlane – Der Kreis schließt sich

Gestern bekam ich von meinem Buddy Connor, der bei TMP (Todd McFarlane Productions) in Tempe, Arizona arbeitet, und den ich seit meinem Besuch bei TMP in 2011 kenne, folgendes Foto zugeschickt:

 

Wie cool :)

 

Das entsprechende Paket mit “The Counselor” Heften, Fan-Art Prints und Originalseiten aus “The Counselor” für Todd, Connor und das Team von TMP, hatte ich vor einigen Wochen losgeschickt.

Hier nochmal die Sachen, die ich u.a. mitschickte und die auch auf dem obigen Foto zu sehen sind:

Ein “The Counselor” Sketch Cover

Eine Originalseite aus “The Counselor” Teil 1

Sowie “Spawn” und “Haunt” Fan Art Prints

 

Denn immerhin war es ja der Talenthouse Wettbewerb von Todd McFarlane, Stan Lee und der Stan Lee Foundation aus dem Jahr 2011 (welchen ich damals als krasser Außenseiter gewann) der dieses Projekt erst möglich machte.

 

 

Ich finde, da kann ich mich schonmal bedanken :)

Allerdings war es ohnehin so, dass ich über Connor regelmäßigen Kontakt zu TMP pflegte und dann auch bei Erscheinen des ersten “The Counselor” Heftes beim TheNextArt Verlag im Sommer 2015 einige Hefte nach Tempe schickte.

Auch hiefür bekam ich Anfang des Jahres bereits ein sehr cooles Dankeschön zurück.

 

Jedenfalls schließt sich mit dem gestrigen Foto von Todd McFarlane mit meinen Comics und Artwork auf gewisse Weise der Kreis, der 2011 mit dem Talenthouse Wettbewerb begann.

Hier nochmal ein kleiner Rückblick:

Nach meinem damaligen Gewinn hatte ich die Gelegenheit, Todd McFarlane´s Studio in Tempe, Arizona zu besuchen und einen ganzen Tag dort zu verbringen.

Danach ging es zur San Diego Comic Con, wo ich dann auch den entsprechenden Award für den Gewinn des Wettbewerbs von Todd McFarlane und Stan Lee überreicht bekam.

 

Auf der Comic Con knüpfte ich außerdem den Kontakt zu einem amerikanischen Independent Publisher, indem ich das “Counselor” Projekt mit Hilfe eines eigens dafür erstellten Promo Heftes bewarb. Denn natürlich sollte es ja nicht beim Gewinn des Wettbewerbs bleiben. Diese einzigartige Chance wollte ich auf jeden Fall für meine “Comic-Karriere” nutzen.

 

Aus diesem Kontakt resultierte dann tatsächlich eine dreiteilige “The Counselor” Mini-Serie, die von Robert Heracles geschrieben und von mir gezeichnet wurde.

Die ersten beiden Teile erschienen schließlich im Herbst 2013 und Frühjahr 2014, zusammen mit einem jeweiligen Artikel auf der Comic Webseite von USA Today!

 

Hier geht´s zu den Artikeln und natürlich zu den Comics in englischer Sprache:

Teil 1

Teil 2

Teil 3 war zwar fertig, erschien aber nie bei USA Today. Lange Geschichte…

 

Jedenfalls dauerte es dann noch bis 2015 bzw. 2016, bis beim TheNextArt Verlag die entsprechenden Stories in gedruckter Form und auf Deutsch erscheinen konnten: Teil 1 beim Comicfestival München 2015, Teil 2 bei der Comic Action 2015 und (endlich) Teil 3 als Weltpremiere bei der Berliner Comicmesse im Frühjahr 2016.

Da hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ich mit dem “Counselor” Projekt endlich angekommen war.

 

 

Und nun dieses Foto (hier nochmal, weil´s so schön ist :) )

 

 

Ok, der große Durchbruch ist mir mit dem “Counselor” nicht gelungen. Aber ausgehend von der Tatsache, dass ich eigentlich erst 2007 im stolzen Alter von 33 Jahren so richtig mit dem Comiczeichnen anfing, finde ich das jetzt schon ziemlich cool. :)

Und außerdem habe ich mit dem TheNextArt Verlag eine regelrechte Heimat für meine Comics und meine Leidenschaft für dieses Medium gefunden, mal ganz abgesehen von den Freunden, die ich zusätzlich dort fand. Daher kann ich mir keinen besseren Ort für den “Counselor” vorstellen. Ok, Image Comics vielleicht… :P

Nun ist das “Counselor” Projekt nach 5 Jahren erstmal durch. Aber wie geht´s jetzt weiter? Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Stoff für weitere Geschichten haben Robert und ich mehr als genug in petto.

Aber erstmal wird “Der Engel”, mein Baby, bis Mitte 2017 abgeschlossen. Und dann, mal schauen…

Ok, soviel vielleicht vorweg: Für nächsten Sommer planen wir beim TheNextArt Verlag einen “The Counselor” Sammelband mit allen drei Teilen und einiges an coolem Bonusmaterial. Wahrscheinlich als Hardcover. Aber mehr wird (noch) nicht verraten ;)

Und wer die Hefte tatsächlich noch nicht haben sollte und auf den Sammelband nicht warten will (wie gesagt, vor Sommer 2017 wird das nix), der sollte mal schleunigst den TheNextArt Shop aufsuchen und ein paar entsprechende Bestellungen auslösen. Von “The Counselor” Teil 1 gibt es tatsächlich nicht mehr allzu viele Exemplare…

Viel Spaß damit!

Das war die Comic Con Germany 2016!

Und wieder eine Messe vorbei. Diesmal die Comic Con Germany in Stuttgart.

Zuerst einmal das Wichtigste: Es hat richtig viel Spaß gemacht! Ich bin froh, dass die Comic Cons nach amerikanischem Vorbild nun auch in Deutschland angekommen sind.

Die Artists Alley war riesig, und ich habe wieder viel gezeichnet, neue nette Leute getroffen, alte (nicht weniger nette) Bekannte wiedergesehen und einfach eine gute Zeit gehabt.

Jetzt ist erstmal “Sommerpause” von den Messen und Cons. Diese Zeit werde ich nutzen, um DER ENGEL 5.1 fertigzustellen, so dass das Heft pünktlich zur nächsten Messe, der German Comic Con Berlin, beim TheNextArt Verlag erscheinen kann! Dort werdet ihr mich wieder in der Artists Alley finden.

Und hier nun einige Fotos von der Comic Con Germany!

 

Der erste Tag startete ein bisschen verregnet.

Mein Tisch in der Artists Alley war schnell hergerichtet. Mittlerweile sind doch schon ein paar Hefte zusammengekommen.

Außerdem konnte man bei mir auch noch das exklusive Messe-Variant von Michael Feldmann´s neuestem Hades-Syndrom Heft “Der freie Wille” bekommen, wofür ich die Cover-Illustration machen durfte.

Der TheNextArt Verlag hatte natürlich auch einen eigenen Stand ein paar Gänge weiter. Hier war dann auch Zeichner Michael Feldmann mit seinem umfangreichen Hades-Syndrom Programm zu finden.

Ein erster Überblick über die Messe.

Mein Tisch in der Artists Alley

Ich habe komplett versäumt, Fotos von den unzähligen Cosplayern zu machen. Aber diese Transfomers mussten sein :)

Gezeichnet wurde natürlich auch. Hier ein Gouache-Sketch auf einem meiner DER ENGEL Blankcover in seinen verschiedenen Phasen der Entstehung. Dieses Cover ist sogar momentan noch zu haben. Dazu einfach eine Email an mich über den Contact Tab auf dieser Seite.

Ein persönliches Highlight für mich am zweiten Tag: Der Auftrag für diese “The Spirit” Commission.

Auch die Pre-Show-Commissions wurden abgeholt. Hier die Übergabe der “X-23″ Commission. Man achte auf unsere Outfits. Das war nicht abgesprochen und daher umso cooler :)

Und hier nochmal die drei Pre-Show-Commissions, die ihre neuen Besitzer auf der Comic Con in Empfang nehmen konnten.

Auch die Jungs von “Hemispheres World” waren in Stuttgart am Start. Hier beim Live-Zeichnen mit Pastellkreise. Ziemlich genial.

Abschließend noch ein “Baby Doll” Sketch auf einem der letzten “TNA United” Blankcover, dass ich dann irgendwann zu Hause mit Gouache vollenden werde. Ihr werdet es über meine Facebook Seite erfahren, wenn es soweit ist :)

Und dann war´s auch schonwieder vorbei. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!