Jessica Cruz – Green Lantern

Diesmal keine Commission, sondern einfach für mich und zum Spaß:

Die neue Green Lantern Jessica Cruz aus der neuen DC Rebirth Reihe!

Gouache und Buntstift auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm. Mittlerweile auch bereits verkauft :)

 

Und hier ein paar Making-Of Fotos und Detailaufnahmen:

 

 

The Counselor und Todd McFarlane – Der Kreis schließt sich

Gestern bekam ich von meinem Buddy Connor, der bei TMP (Todd McFarlane Productions) in Tempe, Arizona arbeitet, und den ich seit meinem Besuch bei TMP in 2011 kenne, folgendes Foto zugeschickt:

 

Wie cool :)

 

Das entsprechende Paket mit “The Counselor” Heften, Fan-Art Prints und Originalseiten aus “The Counselor” für Todd, Connor und das Team von TMP, hatte ich vor einigen Wochen losgeschickt.

Hier nochmal die Sachen, die ich u.a. mitschickte und die auch auf dem obigen Foto zu sehen sind:

Ein “The Counselor” Sketch Cover

Eine Originalseite aus “The Counselor” Teil 1

Sowie “Spawn” und “Haunt” Fan Art Prints

 

Denn immerhin war es ja der Talenthouse Wettbewerb von Todd McFarlane, Stan Lee und der Stan Lee Foundation aus dem Jahr 2011 (welchen ich damals als krasser Außenseiter gewann) der dieses Projekt erst möglich machte.

 

 

Ich finde, da kann ich mich schonmal bedanken :)

Allerdings war es ohnehin so, dass ich über Connor regelmäßigen Kontakt zu TMP pflegte und dann auch bei Erscheinen des ersten “The Counselor” Heftes beim TheNextArt Verlag im Sommer 2015 einige Hefte nach Tempe schickte.

Auch hiefür bekam ich Anfang des Jahres bereits ein sehr cooles Dankeschön zurück.

 

Jedenfalls schließt sich mit dem gestrigen Foto von Todd McFarlane mit meinen Comics und Artwork auf gewisse Weise der Kreis, der 2011 mit dem Talenthouse Wettbewerb begann.

Hier nochmal ein kleiner Rückblick:

Nach meinem damaligen Gewinn hatte ich die Gelegenheit, Todd McFarlane´s Studio in Tempe, Arizona zu besuchen und einen ganzen Tag dort zu verbringen.

Danach ging es zur San Diego Comic Con, wo ich dann auch den entsprechenden Award für den Gewinn des Wettbewerbs von Todd McFarlane und Stan Lee überreicht bekam.

 

Auf der Comic Con knüpfte ich außerdem den Kontakt zu einem amerikanischen Independent Publisher, indem ich das “Counselor” Projekt mit Hilfe eines eigens dafür erstellten Promo Heftes bewarb. Denn natürlich sollte es ja nicht beim Gewinn des Wettbewerbs bleiben. Diese einzigartige Chance wollte ich auf jeden Fall für meine “Comic-Karriere” nutzen.

 

Aus diesem Kontakt resultierte dann tatsächlich eine dreiteilige “The Counselor” Mini-Serie, die von Robert Heracles geschrieben und von mir gezeichnet wurde.

Die ersten beiden Teile erschienen schließlich im Herbst 2013 und Frühjahr 2014, zusammen mit einem jeweiligen Artikel auf der Comic Webseite von USA Today!

 

Hier geht´s zu den Artikeln und natürlich zu den Comics in englischer Sprache:

Teil 1

Teil 2

Teil 3 war zwar fertig, erschien aber nie bei USA Today. Lange Geschichte…

 

Jedenfalls dauerte es dann noch bis 2015 bzw. 2016, bis beim TheNextArt Verlag die entsprechenden Stories in gedruckter Form und auf Deutsch erscheinen konnten: Teil 1 beim Comicfestival München 2015, Teil 2 bei der Comic Action 2015 und (endlich) Teil 3 als Weltpremiere bei der Berliner Comicmesse im Frühjahr 2016.

Da hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ich mit dem “Counselor” Projekt endlich angekommen war.

 

 

Und nun dieses Foto (hier nochmal, weil´s so schön ist :) )

 

 

Ok, der große Durchbruch ist mir mit dem “Counselor” nicht gelungen. Aber ausgehend von der Tatsache, dass ich eigentlich erst 2007 im stolzen Alter von 33 Jahren so richtig mit dem Comiczeichnen anfing, finde ich das jetzt schon ziemlich cool. :)

Und außerdem habe ich mit dem TheNextArt Verlag eine regelrechte Heimat für meine Comics und meine Leidenschaft für dieses Medium gefunden, mal ganz abgesehen von den Freunden, die ich zusätzlich dort fand. Daher kann ich mir keinen besseren Ort für den “Counselor” vorstellen. Ok, Image Comics vielleicht… :P

Nun ist das “Counselor” Projekt nach 5 Jahren erstmal durch. Aber wie geht´s jetzt weiter? Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Stoff für weitere Geschichten haben Robert und ich mehr als genug in petto.

Aber erstmal wird “Der Engel”, mein Baby, bis Mitte 2017 abgeschlossen. Und dann, mal schauen…

Ok, soviel vielleicht vorweg: Für nächsten Sommer planen wir beim TheNextArt Verlag einen “The Counselor” Sammelband mit allen drei Teilen und einiges an coolem Bonusmaterial. Wahrscheinlich als Hardcover. Aber mehr wird (noch) nicht verraten ;)

Und wer die Hefte tatsächlich noch nicht haben sollte und auf den Sammelband nicht warten will (wie gesagt, vor Sommer 2017 wird das nix), der sollte mal schleunigst den TheNextArt Shop aufsuchen und ein paar entsprechende Bestellungen auslösen. Von “The Counselor” Teil 1 gibt es tatsächlich nicht mehr allzu viele Exemplare…

Viel Spaß damit!

Das war die Comic Con Germany 2016!

Und wieder eine Messe vorbei. Diesmal die Comic Con Germany in Stuttgart.

Zuerst einmal das Wichtigste: Es hat richtig viel Spaß gemacht! Ich bin froh, dass die Comic Cons nach amerikanischem Vorbild nun auch in Deutschland angekommen sind.

Die Artists Alley war riesig, und ich habe wieder viel gezeichnet, neue nette Leute getroffen, alte (nicht weniger nette) Bekannte wiedergesehen und einfach eine gute Zeit gehabt.

Jetzt ist erstmal “Sommerpause” von den Messen und Cons. Diese Zeit werde ich nutzen, um DER ENGEL 5.1 fertigzustellen, so dass das Heft pünktlich zur nächsten Messe, der German Comic Con Berlin, beim TheNextArt Verlag erscheinen kann! Dort werdet ihr mich wieder in der Artists Alley finden.

Und hier nun einige Fotos von der Comic Con Germany!

 

Der erste Tag startete ein bisschen verregnet.

Mein Tisch in der Artists Alley war schnell hergerichtet. Mittlerweile sind doch schon ein paar Hefte zusammengekommen.

Außerdem konnte man bei mir auch noch das exklusive Messe-Variant von Michael Feldmann´s neuestem Hades-Syndrom Heft “Der freie Wille” bekommen, wofür ich die Cover-Illustration machen durfte.

Der TheNextArt Verlag hatte natürlich auch einen eigenen Stand ein paar Gänge weiter. Hier war dann auch Zeichner Michael Feldmann mit seinem umfangreichen Hades-Syndrom Programm zu finden.

Ein erster Überblick über die Messe.

Mein Tisch in der Artists Alley

Ich habe komplett versäumt, Fotos von den unzähligen Cosplayern zu machen. Aber diese Transfomers mussten sein :)

Gezeichnet wurde natürlich auch. Hier ein Gouache-Sketch auf einem meiner DER ENGEL Blankcover in seinen verschiedenen Phasen der Entstehung. Dieses Cover ist sogar momentan noch zu haben. Dazu einfach eine Email an mich über den Contact Tab auf dieser Seite.

Ein persönliches Highlight für mich am zweiten Tag: Der Auftrag für diese “The Spirit” Commission.

Auch die Pre-Show-Commissions wurden abgeholt. Hier die Übergabe der “X-23″ Commission. Man achte auf unsere Outfits. Das war nicht abgesprochen und daher umso cooler :)

Und hier nochmal die drei Pre-Show-Commissions, die ihre neuen Besitzer auf der Comic Con in Empfang nehmen konnten.

Auch die Jungs von “Hemispheres World” waren in Stuttgart am Start. Hier beim Live-Zeichnen mit Pastellkreise. Ziemlich genial.

Abschließend noch ein “Baby Doll” Sketch auf einem der letzten “TNA United” Blankcover, dass ich dann irgendwann zu Hause mit Gouache vollenden werde. Ihr werdet es über meine Facebook Seite erfahren, wenn es soweit ist :)

Und dann war´s auch schonwieder vorbei. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Commission: “Selene” aus “Underworld”

Hier die dritte und letzte Pre-Show Commission für die Comic Con Germany in Stuttgart dieses Wochenende:

“Selene” aus den “Underworld” Filmen, natürlich mit dem Look von Kate Beckinsale.

Wieder gemalt mit Gouache auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm.

Making-Of:

 

Und hier nochmal alle drei Pre-Show Commissions für die Comic Con Germany auf einen Blick:

X-23, Angela und Selene

 

Commission: Marvel´s Angela

Zwei von drei Commissions für die Comic Con Germany nächstes Wochenende in Stuttgart sind erledigt. Diesmal Marvel´s “Angela”. Wieder Gouache auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm.

 

Und hier, wie immer, ein paar Making-Of Fotos:

 

Pre-Show Commission für Comic Con Germany: X-23!

Die erste Pre-Show Commission für die Comic Con Germany in Stuttgart am kommenden Wochenende ist fertig: X-23 von den X-Men!

Gouache auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm.

 

Making-Of:

 

Making-Ofs

Ich schulde euch noch ein paar Making-Of Fotos von den letzten Commissions, die ich für den Comic-Salon Erlangen anfertigte.

Zuerst “Lady Loki”:

 

“Power Girl”:

 

Und “Sorceress” von den “Masters of the Universe”:

Wonder Woman Pin Up – reloaded

Vor ca. einem Jahr malte ich ein Wonder Woman Pin Up in Gouache, 30 x 40 cm. Heute habe ich es noch einmal vorgeholt und überarbeitet, da ich der Meinung war, dass es noch ein wenig Feinschliff nötig hatte. Hier das Ergebnis!

 

Und hier ein Foto, wie das Bild vor der Überarbeitung aussah. Ich denke, es hat sich gelohnt.

 

Und der entsprechende Tusche Sketch, der als Vorstufe zum gemalten Bild fungierte.

 

 

Übrigens, wer das Bild kaufen möchte, gerne inklusive Tusche Sketch, der/die schickt mir einfach eine Nachricht über den “Contact” Tab auf dieser Seite.

Das war der Comic-Salon Erlangen 2016

Und schonwieder vorbei… Am vergangenen langen Wochenende fand der mittlerweile 17. Internationale Comic-Salon Erlangen statt. Ich war zum fünften Mal dabei, davon viermal als Zeichner.

Es hat wieder großen Spaß gemacht. Wie immer!

Vier Tage voller Comics, Zeichnen, toller Gespräche und natürlich auch eigener Anschaffungen, wie sich das für einen Comic Fan auf einer solchen Veranstaltung gehört.

Außerdem war es toll die Jungs vom TheNextArt Verlag wiederzusehen und die vier Tage an unserem Stand zu verbringen!

Im Folgenden findet ihr einige Fotos vom Wochenende. Viel Spaß!

Ansonsten sehen wir uns in vier Wochen ja schon wieder auf der Comic Con Germany in Stuttgart!

————————————————————

Kurz vor dem Start am Donnerstag: Die Schlange am Haupteingang:

Der Stand ist bereit. Kann losgehen:

Einige meiner Sketche und Commissions (inkl. der Pre-Show Commissions, die ihr aus den vorigen Posts schon kennt):

Für mich gab´s natürlich auch etwas. Zum Beispiel diesen abgefahrenen Sketch von Tommy Wagner, dem Zeichner von “The Changer” von Plem Plem Productions:

Oder diesen tollen “Wonder Woman” Print als Geschenk von Marie Sann, wofür ich mich dann meinerseits mit einem kleinen Portrait Sketch bedankte:

Besonders fleißig waren aber auch die Kollegen am TheNextArt Stand. Als erstes Bernd Trübswasser mit einem “Lady Loki” Sketch:

Sebastian Drewniok mit einem “The Thing” Blankcover:

Michael Feldmann mit einem “Dodo” Blankcover aus seiner “Hades-Syndrom” Reihe. Dieses Heft habe ich ihm direkt mal abgenommen :) :

Robert Heracles mit einem “Etrigan” Blankcover:

Und Ingo Schwedler mit einem “Hulk” Blankcover:

Und natürlich bin ich auch ein wenig über die Messe gelaufen und habe u.a. die hervorragende Jiro Taniguchi Ausstellung angeschaut:

Ivan Brandon und Nic Klein. Die Macher von “Drifter” und “Viking”:

Auch türkische Zeichner waren mit einer Ausstellung vertreten:

Und das war´s auch schonwieder.

Vielen Dank an alle, die bei uns am Stand waren und unsere Comics, Zeichnungen, Originale etc. gekauft oder einfach nur Hallo gesagt haben!

Wir sehen uns dann in zwei Jahren wieder. Dann zum 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen am Stand von TheNextArt.

Bis dahin sagen wir Tschüss!

Fünfte Pre-Show Commission: Red Sonja!

Morgen beginnt der Comic-Salon Erlangen, und rechtzeitig ist die fünfte und letzte Pre-Show Commission fertig geworden: Red Sonja! Wie immer Gouache auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm. Ich hoffe, der zukünftige Besitzer freut sich darüber. Ich hatte jedenfalls meinen Spaß. :)

Wir sehen uns dann morgen am Stand vom TheNextArt Verlag!

 

Ein paar Making-Of Fotos: