German Comic Con Berlin 2018

Das war die letzte Comic Con für mich dieses Jahr: die German Comic Con in Berlin 2018, diesmal zusammen mit der Berliner Comicmesse. Wie ich finde, eine sehr gelungene Kombination in einer sehr schönen Location, nämlich der Station Berlin.

Vielen Dank an alle, die bei mir am Stand waren! Ich hatte wieder mal viel Spaß und freue mich schon auf die nächste Messe. Dann wahrscheinlich die Berliner Comicmesse im April 2019.

Und hier, wie immer, ein paar Fotos von den zwei Tagen:

 

 

German Comic Con Berlin am nächsten Wochenende!

Am kommenden Wochenende, genauer gesagt am 20. und 21. Oktober, findet wieder die German Comic Con in Berlin statt! Diesmal in der STATION Berlin in der Luckenwalder Straße.

Ihr findet mich dort in der Artists Alley am Stand 4E-01! Gleich neben Sebastian Drewniok.

 

 

Ich habe für euch meine DER ENGEL Hefte, sowie THE COUNSELOR 1 – 3 dabei und natürlich das Jubliläumsheft zum Zehnjährigen des TheNextArt Verlages TNA UNITED. Außerdem noch diverse Variant Cover und Blank Cover Editionen aus den verschiedenen Serien.

Und wer möchte, kann sich gerne einen Original Sketch oder eine Blank Cover Commision von mir zeichnen lassen. Hier einige Beispiele von den letzten Messen:

 

 

Vorbeischauen lohnt sich also! Wir sehen uns dort!

Long time no see… Zeit für ein Update!

Und wieder ist es sehr lange her, dass ich hier News eingetragen habe. Das tut mir leid, allerdings bin ich nach wie vor auf Instagram und Facebook ziemlich aktiv, so dass man über diese Kanäle auf jeden Fall auf dem laufenden bleiben konnte und kann.

Aber bevor ich die Ereignisse seit Mai chronologisch aufarbeite und einige Fotos poste, hier erstmal das wichtigste und aktuellste:

 

“The Counselor Teil 4″ ist in Arbeit!

 

Hier schonmal das Cover:

 

Ok, das ist vielleicht nicht unbedingt die absolute Neuigkeit. Dazu hatte ich schon einiges geschrieben und auch Bilder auf Facebook und Instagram gepostet.

Allerdings seht ihr hier nun zum ersten mal die ersten beiden Seiten aus dem neuen Heft!

 

Bisher noch in schwarz-weiß, die Farbe kommt später.

Ich hoffe, die Seiten gefallen euch! Robert Heracles hat wieder die Story geschrieben. Mittlerweile haben wir uns als Team sehr sehr gut eingespielt. Kunststück, da wir uns mittlerweile schon seit über 10 Jahren kennen und dies bereits das 8. gemeinsame Projekt ist!

Das Heft erscheint 2019 wie immer beim TheNextArt Verlag!

Ich halte euch über die Entstehung des Heftes auf dem laufenden!

 

So, aber jetzt wieder der Reihe nach…

 

Ende Mai/Anfang Juni fand wieder der Comic Salon in Erlangen statt. Diesmal in Zelten mitten in der Innenstadt, und nicht wie sonst in der Heinrich-Lades-Halle, die zu dem Zeitpunkt, und wahrscheinlich noch immer, umgebaut wird.

Allerdings entpuppte sich diese “Notlösung” als absoluter Glücksgriff, denn noch nie war der Comic Salon so gut besucht und versprühte eine so besondere und einzigartige Atmosphäre, die man ansonsten vielleicht nur aus Angouleme kennt.

Wir vom TheNextArt Verlag hatten jedenfalls unseren Spaß und verkauften jede Menge Hefte und original Artwork.

 

Eines der Highlights auf dem Comic Salon war sicherlich die Ausstellung und auch persönliche Anwesenheit von Jeff Lemire. Einige Fotos von der Ausstellung habt ihr eben gesehen.

Nach meiner Rückkehr aus Erlangen erfuhr ich dann, dass einige Tage später in der kanadischen Botschaft in Berlin eine spezielle Veranstaltung mit Jeff Lemire und einigen anderen kanadischen Künstlern und Autoren, organisiert von Lars von Törne vom Tagesspiegel, stattfinden sollte. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen!

 

Kurz darauf stand dann auch schon die mittlerweile dritte Comic Con Germany in Stuttgart an. Natürlich waren wir auch wieder mit einem Stand von TheNextArt vertreten.

Dort erschien auch das aktuelle Projekt, an dem ich mitarbeiten durfte: “Mr. Kill Teil 5” von Plem Plem Productions!

Außerdem ein Jam Poster mit deutschen Superhelden, auf dem ich meinen Charakter “Der Engel” verewigen konnte, ebenfalls produziert von Plem Plem Productions.

Die Comic Con Germany war wieder mal ein tolles Erlebnis. Nächstes Jahr sind wir mit Sicherheit wieder dabei!

 

Und hier noch ein “Nachzügler” zu den Comic Cons: Eine weitere Elsa aus Frozen. Ein Geburtstagsgeschenk für die Tochter eines guten Freundes aus der Schweiz.

 

Ein weiteres persönliches Highlight der vergangenen Monate für mich war die Entdeckung von “The Red Rooster”! Ein Comic Character, entwickelt von Mitch Breitweiser, der in der Vergangenheit u.a. an Projekten wie “Captain America” von Marvel arbeitete.

Das erste “The Red Rooster” Comic ist bereits anhand einer sehr erfolgreichen Crowdfunding Kampagne finaziert, an der ich mich natürlich ebenfalls beteiligte. Ich empfehle euch dieses Projekt im Auge zu behalten. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.

Außerdem nahm ich an einer “The Red Rooster” Art Challenge auf Twitter teil. Und wenn ich Glück habe, dann erscheint mein Beitrag im fertigen Comic!

Hier also meine Version von “The Red Rooster” auf einem Blank Cover unseres TheNextArt Crossover Events “TNA United”:

 

Und last but not least, ein weiteres persönliches Highlight :) :

Der Besuch von Jim Lee im Grober Unfug in Berlin für eine exklusive Signierstunde!!

Natürlich ließ ich mir auch diese Gelegenheit nicht entgehen und ließ mir mein “Superman Unchained” Blank Cover signieren. Und ich erhielt sogar einen persönlichen und sehr coolen Kommentar von Jim Lee zusätzlich zu seiner Unteschrift, nämlich auf seine Frage hin, wer dieses Blank Cover gezeichnet habe :)

 

So, das war´s erstmal. Das nächste Update wird nicht so lange auf sich warten lassen :)

 

Bis bald!

“Ghost Widow” Commission für den Comic Salon Erlangen!

Die nächste Pre-Show-Commission für den Comic Salon Erlangen, in wenigen Wochen, ist fertig! Es handelt sich um den Character “Ghost Widow” aus dem Computerspiel “City of Heroes” bzw. “City of Villains” (so genau kenn ich mich leider auch nicht aus). War mir jedenfalls vorher völlig unbekannt, hat aber umso mehr Spaß gemacht :)

 

Pre-Show-Commission “Batman Beyond”

Endlich mal wieder ein Auftrag für einen männlichen Character! Und dann auch noch eine richtige Herausforderung, da mir Batman Beyond nicht wirklich geläufig war. Daher wurde erstmal ein wenig gegoogelt, um ein Gefühl für das Kostüm zu bekommen. Mir fiel auf, dass das “Kostüm” eher wie eine zweite Haut funktionierte und mehr oder weniger mit seinem Träger verschmolz. Daher auch keine richtige Maske, sondern eher ein “Maskengesicht”, und auch der Gürtel ist eher ein direkter Bestandteil des Kostüms. Keine Ahnung, ob ich mit dieser Interpretation richtig lag oder liege, aber hier nun das Ergebnis:

 

 

Auf jeden Fall hat mir dieses Bild sehr viel Spaß gemacht. Einerseits, weil es eben endlich mal wieder ein männlicher Character war, und andererseits, weil ich die Gelegenheit hatte mein neues Aquarellpapier zu testen, das ich mir ein paar Tage zuvor zugelegt hatte. Und ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden :)

Außerdem war es eine der seltenen Situationen, in der ich solch ein Bild tatsächlich an einem einzigen Tag fertig stellte. Angefangen von der Vorzeichnung bis zur Vollendung des Hintergrunds. Das Ganze ging von morgens 09:30 Uhr und dauerte an bis 00:30 Uhr in der Nacht. Ein paar Pausen natürlich inklusive.

Begleiten und inspirieren ließ ich mich dabei von Youtube Videos von Jim Lee, die nebenbei liefen, in welchen er zum einen eine komplette Superman-Seite aus Action Comics 1000 zeichnete, und weiterhin ein Variant Cover für dieselbe geschichtsträchtige Ausgabe von Action Comics. Kann ich wirklich nur empfehlen, einen Meister auf die Art einmal bei der Arbeit beobachten zu können.

Und hier nun, wie immer, einige Fotos von den verschiedenen Arbeitsschritten:

 

Original Art for Sale! – Steampunk Spider Woman

Eigentlich war dieses Bild als Commission für den kommenden Comic Salon Erlangen gedacht, an dem ich auch dieses Jahr wieder teilnehmen werde. Ihr findet mich dort übrigens am Stand vom TheNextArt Verlag.

Jedenfalls habe ich dann quasi direkt nach Fertigstellung des Bildes festgestellt, dass ich schlicht und einfach die falsche Figur gemalt hatte… Der Auftrag lautete eigentlich anders.

Und daher steht dieses Bild nun zum Verkauf! Bei Interesse, schreibt mir einfach eine Mail über den “Contact” Tab oben auf der Seite!

 

Es ist gemalt mit Gouache Farben und Buntstiften auf Aquarellpapier, 30 x 40 cm. Hier einige Detailansichten:

 

 

Und abschließend, wie immer, ein paar Fotos vom Entstehungsprozess:

 

Neue Iron Man Commission!

Der neue MCU Film “Infinity War” steht vor der Tür, und gerade hat Marvel einige Reboots ihrer Comics angekündigt, die sehr vielversprechend aussehen, wie Captain America von Slott und Yu mit Covern von Alex Ross, oder Deadpool mit Nic Klein als Zeichner!

Da passte es irgendwie, dass ich kürzlich den Auftrag für einen weiteren Iron Man bekam. Hier ein Ausschnitt aus dem fertigen Bild, wie ich es bisher auch auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlichte:

 

 

Aber diese Commission war ein wenig anders, da es ein Geburtstagsgeschenk war und der Empfänger für ein großes deutsches Logistikunternehmen arbeitet, weswegen es galt, das entsprechende Logo einzuarbeiten. Daher hier erstmals das komplette Bild plus einiger Making-Of Fotos:

 

 

Das war die nun mittlerweile vierte Iron Man Commission in den vergangenen zwei Jahren. Hier nochmal die anderen drei:

 

Exklusives Kickstarter Variant Cover von mir!

Momentan läuft eine sehr coole Kickstarter Kampagne meines TheNextArt Kollegen HOK! Und zwar für den dritten Teil seiner Mystery Crime Serie “Touch”!

 

Und ich habe eine exklusives Variant Cover beigesteuert, das ihr in sehr limitierter Auflage bekommen könnt, wenn ihr die Kampagne entsprechend unterstützt! Also nichts wie los und ab zu Kickstarter.

Hier geht´s zur Kampagne!

 

Und hier mein Variant Cover!

 

Lady Death Sketchcover

Während der letzten Woche habe ich hauptsächlich an einem Lady Death Sketchcover gearbeitet. Dies war eine spezielle TheNextArt Edition, die Verleger Sebastian irgendwie über eine Lady Death Kickstarter Kampagne hinbekommen hat. Da diese Hefte auf 5 Stück limitiert sind und Sebastian mich fragte, ob ich eins davon bemalen wolle, fühlte ich mich natürlich geehrt und habe versucht mein Bestes zu geben. Und hier das Ergebnis. Aus meiner Sicht mein bisher bestes Sketchcover :) :

 

 

Hier zusammen mit meinen eigenen Lady Death Heften, die ich ebenfalls über eine Kickstarter Kampagne erhielt. Sieht doch eigentlich ganz gut aus zusammen :)

 

Und bis ich das Heft ausliefere, stelle ich es neben einem meiner anderen Sketchcover bei mir zu Hause in meine eigene Sammlung. Quasi als “temporäre Austellung” ;) Hier also außerdem zu sehen, mein “Baby Doll” Sketchcover auf einem “hauseigenen” Blankcover des TheNextArt One Shots “TNA United – Der letzte Geek”:

 

Mittlerweile nennt Sebastian schon eine kleine aber feine Sammlung meiner Sketchcover aus den letzten 2 Jahren sein Eigen:

 

Und hier wie immer einige Step by Step Fotos. Benutzt habe ich Marker, Buntstifte und Gouache Farben:

 

Und zum Abschluss noch etwas Besonderes! Denn ich war natürlich nicht der einzige, der bezüglich eines Lady Death Sketchcovers gefragt wurde. Und daher hier der Beitrag von Sebastian Drewniok (Creator, Autor und Zeichner von TANK) inklusive einiger Making-Of Fotos!

Lange nichts gehört… Neue Projekte und Commissions!

Ein halbes Jahr habe ich hier nichts von mir hören lassen. Natürlich konntet ihr aber über Facebook und Instagram auf dem Laufenden bleiben.

Es hat sich ein bisschen was getan!

Zum Einen habe ich meine Kurzgeschichte zur Mr. Kill Serie von Plem Plem Productions fertig gestellt. Das Heft wird voraussichtlich irgendwann im Sommer 2018 erscheinen. Das Cover durfte ich auch beisteuern! Und hier ist es!

 

 

Außerdem habe ich noch an zwei Commissions gearbeit.

Einmal den alljährlichen “Krieger-Engel”, den ich zur Webseite “Angelic Sanctum” beisteuere:

Und last but not least mal wieder eine Wonder Woman Commission! 30 x 40 cm, gemalt mit Gouache Farben und Buntstiften auf Aquarellpapier.

Und zum Schluss noch eine Ankündigung!!

Mein nächstes Projekt wird Teil 4 von THE COUNSELOR sein!

Robert Heracles schreibt wieder die Story und sitzt gerade fleißig am Skript. Wir haben vor, wieder einen Handlungsbogen in drei Teilen daraus zu machen. Das erste Heft davon (also besagter Teil 4) erscheint voraussichtlich Mitte 2019 natürlich wieder beim TheNextArt Verlag!

Stay tuned!